Aktienliebe
Blog

Ist nun wieder die Zeit für „buy the dip“ gekommen?

Aktuell fallen die Aktienkurse weltweit. Wir befinden uns in einem echten Bärenmarkt. Die Marktstimmung ist mehr als nur eingetrübt. Die explodierende Inflation, steigende Zinsen, ein Angriffskrieg mitten in Europa und eine schwächelnde chinesische Wirtschaft sind kein gutes Umfeld für positive Kursentwicklungen. Es ist nur folgerichtig, dass die Indizes deutlich nachgegeben haben und viele Qualitätsunternehmen nun günstiger geworden sind als noch vor einem Jahr. Es juckt vielen Anlegern nun in den Fingern, etablierte Aktien günstig einzusammeln. Ist nun wieder die Zeit für „buy the dip“ gekommen?

Update: Bewertung der Starbucks-Aktie

Wohl jeder kennt die Kaffeehauskette Starbucks. Es ist sehr beeindruckend, wie es dem Unternehmen in der Vergangenheit gelungen ist, zu wachsen. Starbucks erwirtschaftet ordentlich Cash und zahlt zudem eine ansprechende Dividende. Allerdings ist die Erfolgsgeschichte der Starbucks Aktie zuletzt ins Stocken geraten. Die Aktie notiert fast 40% unter ihrem Hoch. Sollte man die Starbucks-Aktie nun kaufen?

Airbnb-Aktienanalyse – Disruptor der Reisebranche

Einer der am meisten erwarteten Börsengänge in diesem Jahrtausend war ohne Zweifel der von Airbnb. Ein Unternehmen, das mit seinem Geschäftsmodell die ganze Reisebranche disruptiert hat, ohne auch nur eine einzige Ferienimmobilie selbst zu besitzen. Airbnb erreicht Bruttomargen von 70 – 80 %, das ist normalerweise die Liga von Visa oder Mastercard. Aber es zeigt uns auch ganz schön, warum an der Airbnb-Aktie ein so großes Interesse besteht. Außerdem war der Konzern 2021 das erste Mal in seiner noch jungen Geschichte profitabel. Und nun sind auch noch fast alle Reisebeschränkungen wegfallen. Das lässt die Reiselust erwachen. In der heutigen Aktienanalyse prüfe ich, ob die Airbnb-Aktie ein Kauf ist.

Update: Bewertung der Alphabet-Aktie

Die Google-Mutter Alphabet habe ich bereits ausführlich auf dem Aktienliebe-Blog analysiert. Damals war die Aktie nahe ihres Allzeithochs. Nun liegt die Aktie rund ein Drittel darunter. Die Alphabet-Aktie wird aktuell mit einem 2023er Kurs-Gewinn-Verhältnis von nur 16 bewertet. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die Bewertung der Alphabet-Aktie jemals so günstig war.

Brunswick Aktienanalyse – Unternehmen mit starkem Cashflow

Das eigene Boot ist für viele eine sehr beliebte Form der Freizeitgestaltung geworden. Was gibt es Schöneres als bei sonnigem Wetter auf dem Wasser zu sein und es sich gut gehen zu lassen? In der heutigen Analyse schaue ich mir die Aktie von Brunswick Corporation an. Trotz einer sehr erfolgreichen Geschäftstätigkeit im letzten Jahr werden die Aktien des Unternehmens aktuell auf einem sehr attraktiven Niveau gehandelt. Selbst für den Fall, dass Brunswick in den kommenden Jahren das großartige Vorjahresergebnis nicht halten kann, ist die Aktie aus meiner Sicht immer noch mehr als fair bewertet. 

Depotcheck: Ist die TopBuild Aktie weiterhin ein Kauf?

Im Oktober letzten Jahres hatte ich die Aktie von TopBuild Corp. analysiert und anschließend ins Depot gekauft. Dann ging es mit der Aktie nach oben. Im Zuge der laufenden Korrektur ist die Aktie nun stark zurückgekommen und notiert jetzt wieder auf dem Niveau von Oktober letzten Jahres. Ich prüfe regelmäßig, ob bestehende Aktienpositionen weiterhin im Depot gehalten werden sollen. Heute schaue ich mir die TopBuild Aktie nochmals an.

Schwacher Euro: Was bedeutet das für Privatanleger?

Der Euro ist so schwach wie lange nicht mehr. Es ist noch gar nicht allzu lange her, da konnten deutsche Urlauber in den USA sehr günstig einkaufen. Dies hat sich nun infolge von Rezessionsängsten und Ukraine-Krieg geändert. Aktuell laufen wir auf eine Parität von Euro und US-Dollar hin. Was bedeutet das für uns Privatanleger?

Unilever Aktienanalyse – Dividendenwert für turbulente Zeiten

Anleger haben gerade wenig Freude an der Börse. Die Kurse vieler Aktien sind stark gefallen, ein Ende ist noch nicht in Sicht. In diesen Tagen bin ich froh, dass ich viele solide Dividendenzahler im Depot habe. Solche Aktien tragen in turbulenten Börsenzeiten zur Stabilisation des Depots bei. In der heutigen Aktienanalyse möchte ich mir das Konsumgüterunternehmen Unilever genauer anschauen. Ist die Unilever Aktie ein gutes Investment?

Die Dividende von Comcast im Check

Im heutigen Artikel geht es um die Dividende von Comcast. Diese hat eine attraktive Rendite, ein hohes Wachstum und eine geringe Ausschüttungsquote. Mit 10 von 10 möglichen Punkten erreicht Comcast den Höchstwert im Dividendencheck. Den Kennzahlen nach zu urteilen eignet sich Comcast damit für mein Dividendendepot. Warum ich mit einem Kauf dennoch warte, liest du hier.

Weltmarktführer mit KGV von 21 und einer Dividende von 3,77%

Im Juli 2021 bin ich durch Zufall auf Thule gestoßen. Das in Schweden ansässige Unternehmen ist der Marktführer für Dach- und Fahrradträger. In meiner damaligen Analyse zur Thule Aktie bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass die Aktie sehr hoch bewertet war. Ich hatte sie daher auf meine Watchlist gepackt. Nun ist der Aktienkurs deutlich zurückgekommen. Ist die Thule Aktie nun ein Kauf?

LVMH Aktienanalyse (mit Podcast) – Luxusaktie mit günstiger Bewertung?

Heute stelle ich eine Aktie aus meinem Depot vor. In der Aktienanalyse geht es um LVMH, den größten Anbieter von Luxusgütern der Welt. Die Marken stehen für höchste Qualität und sind ein Statussymbol. Wer Produkte von Louis Vuitton und den ganzen anderen Marken haben möchte, muss dafür tief in die Tasche greifen. Dies gilt auch für die Aktie, die aktuell ebenfalls sehr hoch bewertet ist. Dennoch ist LVMH für langfristig orientierte Anleger aus meiner Sicht eine sehr gute Aktie, um etwas Luxus in das Depot zu bringen.

3 Dividendenaktien für Buy and Hold-Anleger

Dividendenaktien erfreuen sich bei Privatanlegern einer großen Beliebtheit. Zwar macht es eigentlich keinen Unterschied, ob die Rendite durch Dividenden oder durch Kurszuwächse erzielt wird. Und gerade wachstumsstarke Aktien, die regelmäßig keine Dividende zahlen, haben in den letzten Jahren teilweise deutlich höhere Renditen eingebracht. Dennoch sorgt ein stetiger Dividendenzufluss dafür, dass Privatanleger die „Früchte“ ihrer Geldanlage unmittelbar zu sehen bekommen. Diese Motivationswirkung darf nicht unterschätzt werden.

Netflix Aktienanalyse: Ist die Aktie nach 50% Kurseinbruch ein Kauf?

Netflix zählte lange Zeit zu den Corona-Profiteuren. Im Zuge weltweiter Lockdowns abonnierten viele Menschen rund um den Globus den Streaming-Dienst. Doch nach Bekanntgabe der Zahlen für das 4. Quartal wurde klar: Das Nutzerwachstum verlangsamt sich. Daraufhin kam es zu einem regelrechten Crash der Netflix-Aktie. In der heutigen Aktienanalyse zu Netflix schauen wir daher, ob das aktuelle Kursniveau nun eine gute Einstiegsgelegenheit darstellt oder ob Anleger lieber die Finger von der Aktie lassen sollten.

Die Dividende von BP im Check

Die Aktien der großen Öl-Konzerne hatten bei Anlegern in den letzten Jahren einen schweren Stand. Einerseits sind die Unternehmen aufgrund der regelmäßig üppigen Dividende beliebt. Andererseits glauben viele Anleger, dass der Trend zu regenerativen Energien mittelfristig die immer noch sprudelnden Gewinne der Öl-Multis stark belasten wird. Dann kam der Ukraine Krieg und die Preise für Öl explodieren. Einmal mehr wurde deutlich, dass die Wirtschaft noch lange Zeit auf das Schwarze Gold angewiesen sein wird. Grund genug also, sich die Dividende von BP heute genauer anzuschauen.

Diageo Aktie – Bei welchem Kurs würde ich die Aktie kaufen?

Corona konnte den Menschen die Lust auf Alkohol nicht verderben und auch der Ukraine-Krieg wird das nicht schaffen. Auch wenn dieser Spruch abgedroschen klingen mag, aber getrunken wird immer! Gerne darf es auch hochwertiger Alkohol sein. Ein Profiteur von der steigenden Nachfrage nach Premium-Produkten ist das britische Unternehmen Diageo, welches zu den größten Spirituosen-Herstellern der Welt zählt. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, die seit Jahresanfang stark unter die Räder gekommen sind, notiert die Diageo-Aktie weniger als 10% unter ihrem Allzeithoch. Kann sich ein Einstieg dennoch lohnen?

Bayer-Aktienanalyse: Gelingt 2022 der Turnaround? Nun auch als Podcast

Bayer kennt man nicht nur als Sponsor vom Fußball Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Wer den Namen Bayer hört, denkt sofort an Aspirin, das auf der WHO-Liste der unersetzlichen Arzneimittel steht. Doch Bayer ist viel mehr als das: Es ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Agrarwirtschaft und Gesundheit.

In jüngster Vergangenheit ist das Unternehmen durch die Übernahme des umstrittenen US-Saatgutherstellers Monsanto in die Schlagzeilen gekommen. Der Aktienkurs hat seither gut 50% seines Wertes eingebüßt. Nun zeichnet sich eine Einigung bei den Produkthaftungsklagen ab. Gelingt der Aktie nun der Turnaround? Unsere Meinung liest du in dieser Bayer Aktienanalyse.

7C Solarparken Aktienanalyse – Rendite mit Sonnenenergie

Mit Sonnenenergie Geld verdienen und dabei etwas gutes für das Klima tun. Damit punkten Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien bei Anlegern schon seit Jahren. Doch nun ist durch Putins Machtgier ein weiterer Aspekt hinzugekommen: Die Energiesicherheit in Deutschland und Europa! In der heutigen Aktienanalyse geht es um 7C Solarparken, ein Unternehmen, das ich seit langem im Depot habe. Kann 7C Solarparken von den sehr traurigen Entwicklungen in der Ukraine profitieren?

Dividenden Musterdepot – So lief der Februar

Aktuell haben wir leider keine Zeit zum Durchschnaufen. Zuerst Corona, dann die Ankündigung über Zinserhöhungen und in der Folge ein Crash bei den Tech-Aktien. Und nun kommt auch noch ein offensichtlich geisteskranker Despot dazu, dem Menschenleben egal zu sein scheinen. Das Dividendenmusterdepot muss damit sehr früh beweisen, wie es sich in solchen Krisenzeiten schlägt.

Die Dividende von China Water Affairs im Check

Letzte Woche ist die Dividende von China Water Affairs bei mir gutgeschrieben worden. Ich habe die Aktie schon länger im Depot und kann mich neben der attraktiven Dividende auch über schöne Kursgewinne freuen. Ich nehme die jüngste Auszahlung daher zum Anlass, die China Water Affairs-Aktie meinem Dividendencheck zu unterwerfen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner