Drei Dividenden Topscorer, die du bestimmt noch nicht kennst
Drei Dividenden Topscorer, die du bestimmt noch nicht kennst

Drei Dividenden Topscorer, die du bestimmt noch nicht kennst

In der Finanz-Community spielen Dividendenaktien eine große Rolle. Meistens geht es um bekannte Werte wie Coca-Cola, Unilever oder Realty Income. Doch abseits des Mainstreams gibt es viele unbekannte Dividendenaktien, die mindestens genauso interessant für Dividendenjäger sind. Heute stelle ich drei dieser Aktien vor.

Vorüberlegung

Was macht gute Dividendenaktien aus? Sie müssen über ein solides und zukunftsfähiges Geschäftsmodell verfügen, das nachhaltig wachsende Gewinne erwirtschaftet. Denn nur dann ist das Unternehmen in der Lage, eine attraktive Dividende zu zahlen und diese im Zeitablauf zu steigern.

Wenn das Geschäftsmodell überzeugt, sollte die Aktie zusätzlich gute Kennzahlen aufweisen, damit sie als Dividendenaktie infrage kommt. Einen guten und schnellen Vergleich liefert hier der Dividenden-Score von aktien.guide*. Mit einer Kennzahl bekommt man so einen guten Eindruck, ob eine Aktie für eine Dividenden-Strategie geeignet ist.

Für jede Kennzahl wird ein Score zwischen 0 und 3 Punkten vergeben, wobei 3 das Maximum ist. Der Score für alle Kennzahlen wird zu einem Gesamtscore zusammengerechnet. Aktien mit einem Gesamtscore von 12 oder mehr kommen in die Topscorer-Liste.

Kriterium3 Punkte2 Punkte1 Punkt
Aktuelle Dividendenrendite≥ 5 %≥ 3.5 %≥ 2 %
Dividendenrendite 10 Jahre≥ 3 %≥ 2 %≥ 1 %
Payout 3 Jahre≥ 25 % und ≤ 75 %≥ 20 % und ≤ 80 %≥ 15 % und ≤ 85 %
Kontinuität≥ 10 Jahre≥ 8 Jahre≥ 5 Jahre
Wachstum 5 Jahre> 10 %> 5 % und ≤ 10 %> 0% und ≤ 5 %

Ambra

Das erste Unternehmen ist Ambra, ein polnischer Spirituosenhersteller. Zu den Produkten gehören Wermut, alkoholfreie Schaumgetränke, Aperitifs und Weine, die unter den Marken wie MichelAngelo, Dorato, Fiore, Cin&Cin, Fresco und Cydr Lubelski vertrieben werden. Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Warschau. Ambra ist nach eigenen Angaben der größte Produzent, Importeur und Vertreiber von Weinen in Polen.

ISINPLAMBRA00013
Marktkapitalisierung  483,97 Mio. PLN (rund 100 Mio. EUR)
KGV (TTM)  9
KUV (TTM)  0,65
Dividendenrendite 5,21%

Die Dividendenentwicklung bei diesem Small Cap ist beeindruckend. Seit der Finanzkrise wird die Dividende regelmäßig gezahlt und nie gesenkt. Aktuell beträgt die Dividendenrendite über 5%, und das, obwohl die Ausschüttungsquote bei nur 52% liegt. Und auch beim Dividendenwachstum kann die Aktie überzeugen. Denn in den letzten 5 Jahren wurde sie mit 10% pro Jahr gesteigert.

Dividendenaktien

Ambra kommt auf volle 15 Punkte in der Dividendenanalyse. Die Aktie ist damit ein Topscorer. Die Dividende wird übrigens einmal pro Jahr gezahlt. Der Dividenden Ex-Tag war der 2.11.2022.

Dividendenaktien

Mit einer Marktkapitalisierung von nur rund 100 Mio. EUR ist die Aktie sehr illiquide. Wer sich allerdings für Weine interessiert und zudem Interesse an europäischen Small Caps hat, für den könnte die Ambra-Aktie einen näheren Blick wert sein.

DNB ASA

Die zweite Aktie mit hoher Dividendenrendite und einer ansprechenden Dividendenhistorie ist DNB ASA. DNB ASA ist eine norwegische Bank, welche in der nordischen Region zu den größten Finanzinstituten zählt. Zum Portfolio gehört das volle Spektrum an Finanzdienstleistungen wie Kredite, Beratung, Versicherungs- und Vorsorgeprodukte oder auch Kontoführung. Diese richten sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. In Norwegen ist die Bank die größte Internetbank mit mehr als 1,7 Mio. Nutzern, weist aber auch ein dichtes Filialnetz mit zusätzlichen Servicestellen in Supermärkten und Postfilialen auf. Neben den nordischen Ländern ist DNB auch in Estland, Lettland, Litauen und Polen aktiv.

ISINNO0010161896
Marktkapitalisierung  301,47 Mrd. NOK (rund 29 Mrd. EUR)
KGV (TTM)  10,7
KUV (TTM)  3,57
Dividendenrendite 5,01 %

DNB profitiert von den steigenden Zinsen, aber auch in Zeiten der Nullzinspolitik vieler Zentralbanken konnte die Aktie deutlich besser abscheiden als viele Konkurrenten aus Europa. Dementsprechend gut sieht auch die Entwicklung der Dividende aus. Diese wird nämlich seit 2011 jedes Jahr gesteigert. Die Wachstumsrate in den letzten 5 Jahren liegt bei gut 11% pro Jahr.

Dividendenaktien

Aktuell bringt DNB ASA eine Dividendenrendite von 5% auf die Waage. Auch hier liegt die Ausschüttungsquote mit 63% im akzeptablen Bereich. Weitere Steigerungen in den kommenden Jahren sollten daher weiterhin möglich sein. Auch DNB ASA zählt zu den Dividenden Topscorern und erreicht 15 von 15 möglichen Punkten. Die Dividende wird einmal pro Jahr – üblicherweise im April – gezahlt.

Dividendenaktien

KT&G

Die dritte Dividendenaktie kommt aus Asien. KT&G Corp. ist ein in Korea ansässiges Unternehmen, das hauptsächlich in der Herstellung und dem Verkauf von Tabakwaren tätig ist. Das Unternehmen betreibt sein Geschäft über vier Segmente. Das Tabaksegment stellt Zigaretten unter den Markennamen esse, raison und one her und verkauft sie in Überseemärkten wie dem Nahen Osten, Zentralasien und Russland. Das Ginseng-Segment stellt rote Ginseng-Produkte, rote Ginseng-Wurzeln und Kosmetika her. Der Geschäftsbereich Immobilien bietet Vermietungen, Verkäufe und die Entwicklung von Wohnungen an. Das Segment Sonstiges befasst sich mit der Herstellung und dem Verkauf von Pharmazeutika und Kosmetika.

Wie bereits bei den beiden Vorgängern sieht auch hier die Dividendenentwicklung gut aus. Auch wenn die Dividende zuletzt nur konstant gehalten wurde, besticht die Aktie durch eine hohe Kontinuität.

Dividendenaktien

Mit ebenfalls mehr als 5% Dividendenrendite bei einer Ausschüttungsquote von nur 55% ist die Aktie durchaus für Dividendenjäger interessant. Das Wachstum der Dividende liegt mit rund 6% zwar niedriger als bei den anderen beiden Werten. Dafür sind die Cashflows stabil und sollten auch in Zukunft weitere Erhöhungen möglich machen.

Dividendenaktien

Mehr Dividenden-Topscorer findest du bei aktien.guide*. Hier kannst du zudem alles Wesentliche zu einer Aktie auf einen Blick erkennen: Kurse, Chart, Kennzahlen, Firmenprofil, Neuigkeiten, u.v.m. aktien.guide analysiert 6854 weltweite Aktien nach den Kennzahlensystemen für die Levermann-, High-Growth-Investing- und Dividenden-Strategie. Die interessantesten Aktien findest du übersichtlich in Topscorer‑Listen.

Ich hoffe, ich konnte dir drei neue, spannende Dividendenaktien vorstellen. Vielen Dank, dass du auf dem Aktienliebe-Blog vorbeigeschaut hast. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Investieren.

Disclaimer

Ich habe den Artikel „Drei Dividenden Topscorer, die du bestimmt noch nicht kennst“ nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, kann aber die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten nicht garantieren. Es handelt sich um einen journalistischen Beitrag, der ausschließlich Informationszwecken dient. Es findet keinerlei Anlageberatung von Aktienliebe statt. Ferner ist dieser Beitrag keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Bitte beachte, dass der Kauf von Aktien immer mit hohen Risiken verbunden ist, der im schlimmsten Fall sogar zum Totalverlust des investierten Kapitals führen kann. Ich kann daher keinerlei Haftung für die von dir getroffenen Investitionsentscheidungen übernehmen.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sog. Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link eine Handlung vornimmst, bekomme ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten, allerdings unterstützt du damit mich und meinen Blog 🙂