Kingspan Group PLC – Save the Planet

Trotz Corona bleibt der Klimawandel eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Um eine weitere Klimaerwärmung zu verhindern, müssen die Kohlenstoffemissionen weltweit reduziert werden. Kingspan Group PLC ist mit seinen energiesparenden Dämmstoffen und Wärmerückgewinnungssystemen ein Unternehmen, das von diesem Trend profitieren könnte.

Inhaltsverzeichnis

1. Die Aktie im Überblick

Überblick

NameKingspan
HauptsitzIrland
WKN905605
SektorGrundstoffe
Aktueller Kurs70,75 EUR
Marktkapitalisierung13 Mrd. EUR
Dividendenrendite0,32%
Free Cashflow Rendite3,34%
KGV36
Qualitätsscore89%
Renditeerwartung67%
Gesamtscore78%
Datum08.12.2020

Aktienkurs

2. Das Geschäftsmodell kurz und knapp

Was macht Kingspan?

Die Kingspan-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Baustoffen und liefert Dämmtechnologien und Systemlösungen, um den CO2-Ausstoß von Gebäuden deutlich zu verringern. Die Mission des Unternehmens ist die Gestaltung einer emissionsfreien Zukunft, bei der das Wohlergehen der Menschen und des Planeten im Mittelpunkt steht.

Neben Fassadenverkleidungen und Dachelementen werden auch Oberlichter, Lüftungsschächte, vorgefertigte Regenwasserzisternen, Kraftstofftanks sowie Decken- und Bodenpaneele für den Innenausbau vertrieben.

Fast 75% der Umsätze werden in Europa erwirtschaftet, wobei knapp 20% auf Großbritannien entfallen und ggf. durch den Brexit beeinflusst werden könnten.

Warum ist die Aktie interessant?

Durch energiesparende Dämmstoffe und Wärmerückgewinnungssysteme lassen sich beträchtliche Kosteneinsparungen erzielen. Um die EU-Klimaziele zu erreichen, soll zudem die Wärmeversorgung von Neubauten ab 2020 möglichst unabhängig von fossilen Energieträgern sein. Es gibt daher viele Anreize und Steuervergünstigungen, um dieses Vorhaben umzusetzen. Hinzukommt ein allgemein wachsendes Bewusstsein für ökologisches Wirtschaften und der weiterhin anhaltende Bauboom.

Der Bausektor ist einer der größten Verursacher von Kohlenstoffemissionen. Nach Angaben von Kingspan sind Bau und Betrieb von Gebäuden heute zusammen für 36% des globalen Energieverbrauchs und 39% der energiebezogenen CO2-Emissionen verantwortlich, wenn man die vorgelagerte Energieerzeugung mit einbezieht.

Für eine besondere Fantasie sorgen die angebotenen Lösungen für Rechenzentren. Hier bietet Kingspan u.a. Doppelböden, Lüftungsplatten und Luftstromsteuerungen sowie Eindämmungslösungen an. Rechenzentren sind aufgrund von Big Data und Cloud Computing ein stark wachsender Markt.

Dies sind nur einige Entwicklungen, die Kingspan mit seinen umweltfreundlichen Lösungen zugutekommen. Kingspan könnte somit für eine langfristig überdurchschnittliche Rendite sorgen und zugleich eine moralisch gute Ergänzung fürs Depot sein.

Wenn du gerne mehr von Aktienliebe lesen möchtest, kannst du dich auch in meinen E-Mail Verteiler eintragen. Du wirst dann immer direkt über neue Beiträge auf dem Blog informiert. Und keine Sorge: Es handelt sich garantiert nicht um Werbung oder SPAM 😉

3. Aktienliebe Score

Kingspan Group PLC erzielt bei Anwendung der Aktienliebe Scorecard einen Score von 78%. Für ein Unternehmen aus dem Sektor Grundstoffe ist dies ein guter Wert. Schauen wir uns Qualitätsparameter und die Renditeerwartung einmal genauer an:

Qualität – 89%

Wachstum

In den letzten 10 Jahren konnte Kingspan ein beeindruckendes Wachstum, sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) vorweisen. Durch die Corona Pandemie sind einige Aufträge ausgeblieben bzw. Projekte wurden zunächst verschoben, sodass im Jahr 2020 mit einem leichten Rückgang bei Umsatz und Gewinn zu rechnen ist.

Aufgrund der aktuellen Prognosen wird das Unternehmen ab dem Jahr 2021 dann wieder zurück auf den Wachstumspfad begeben, wobei sich aber das Tempo verlangsamen wird.

Umsatz- und Gewinnwachstum, eigene Darstellung

Profitabilität

Die Eigenkapitalrendite – also die Verzinsung auf das Kapital der Aktionäre – beträgt 17,73% im Durchschnitt der letzten drei Jahre, die EBIT Marge 10,34%. Kingspan arbeitet somit sehr profitabel und bekommt daher volle Punktzahl in diesem Bereich.

Risiko

In den letzten 10 Jahren hat Kingspan jedes Jahr einen Gewinn erwirtschaftet. Zudem ist es dem Unternehmen gelungen, diesen regelmäßig zu steigern. Es gab in dieser Zeit kein einziges Jahr, in dem der Gewinn stärker eingebrochen ist. Dies sind wahre Qualitätsmerkmale, zeigen sie, wie verlässlich ein Investment in Kingspan sein kann.

Positiv ist auch die Verschuldung. Die Nettoschulden betragen nur das 1,06-fache des operativen Jahresgewinns. Kingspan könnte als die fast gesamte Nettoverschuldung mit einem Jahresgewinn vollständig zurückführen.

Renditeerwartung – 67%

An dieser Stelle nutze ich regelmäßig das IRR Modell, da ich langfristig investiere und Market Timing lieber anderen überlasse. Unterstellt man einen langfristigen Buy-and-Hold Ansatz errechnet sich die Rendite aus zwei Faktoren:

  • langfristiges Gewinnwachstum
  • Free Cashflow Rendite

Die FCF Rendite beträgt derzeit 3,34%. Aufgrund der Corona-Sondersituation ist das langfristige Gewinnwachstum nicht so leicht zu schätzen. Die Schätzungen für die kommenden drei Jahre, die ich regelmäßig als Grundlage für die Schätzung heranziehe, durch die Corona-Delle beeinflusst sind. Ein langfristiges Gewinnwachstum von 5-8% p.a. sollte für das Unternehmen in jedem Fall möglich sein. Für meine Scorecard rechne ich lieber konservativ und unter Berücksichtigung einer Sicherheitsmarge. Wenn es tatsächlich mehr ist als erwartet lasse ich mich lieber positiv überraschen. Bei einem Wachstum von 5% p.a. komme ich somit auf eine erwartete Rendite von 8,34% p.a. Sofern du mit einem höheren Gewinnwachstum rechnest, ergibt sich natürlich ein entsprechend höherer Score.

Werfen wir auch nochmals einen Blick auf die Bewertung im historischen Vergleich. Hier sieht man, dass die Aktie derzeit im Vergleich zu den letzten drei Jahren eher hoch bewertet ist.

Quelle: marketscreer.com, eigene Darstellung
Werbeanzeigen

4. Fazit

Kingspan ist ein weltweit führender Anbieter von Baustoffen und liefert Dämmtechnologien und Systemlösungen, um den CO2-Ausstoß von Gebäuden deutlich zu verringern. Das Unternehmen sollte langfristig vom Trend zunehmender Nachhaltigkeit in der Bauindustrie profitieren.

Die Aktienliebe Scorecard zeigt, dass es sich um ein wahres Qualitätsunternehmen handelt. Die Renditeerwartung liegt allerdings mit knapp 8,5% nur im Schnitt des breiten Aktienmarktes. Allerdings handelt es sich hierbei m.E. um eine eher konservative Schätzung mit begrenztem Abwärtsrisiko. Aufgrund des zukunftsfähigen Geschäftsmodells stellt die Aktie daher für mich eine kaufenswerte Alternative für das Depot dar.

Ich nehmen sie daher in meine Watchlist auf und könnte mir vorstellen, in absehbarer Zeit ggf. eine erste kleinere Position aufzubauen.

Kennst du Kingspan? Was ist deine Meinung zu diesem Unternehmen? Ich freue mich sehr über dein Feedback in den Kommentaren…

Wenn du gerne mehr von Aktienliebe lesen möchtest, kannst du dich auch in meinen E-Mail Verteiler eintragen. Du wirst dann immer direkt über neue Beiträge auf dem Blog informiert. Und keine Sorge: Es handelt sich garantiert nicht um Werbung oder SPAM 😉

Disclaimer

Ich habe diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, kann aber die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten nicht garantieren. Es handelt sich um einen journalistischen Beitrag, der ausschließlich Informationszwecken dient. Es findet keinerlei Anlageberatung von Aktienliebe statt. Ferner ist dieser Beitrag keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Bitte beachte, dass der Kauf von Aktien immer mit hohen Risiken verbunden ist, der im schlimmsten Fall sogar zum Totalverlust des investierten Kapitals führen kann. Ich kann daher keinerlei Haftung für die von dir getroffenen Investitionsentscheidungen übernehmen.

Quellen

Ein Kommentar

  • Christian Bürger

    Hallo, ich war auch mal eine Zeit lang in Kingspan investiert. Bin aber im Herbst letzten Jahres raus, da Kingspan aktuell im Zusammenhang mit dem Brand in Grenfell steht, bei dem vor einigen Jahren viele Menschen starben. Das von Kingspan verwendete Material hatte wohl anscheinend nicht die Feuerfestigkeit, die es hätte haben müssen.

    Dazu mehr u.a. hier:
    https://www.bbc.com/news/uk-northern-ireland-56517545

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s